Burschenschaft "Wilde Wätz"

Wir sind die Burschenschaft Wilde Wätz 1993.

Das Wort „Burschenschaft“ bedeutet so viel wie „Gesamtheit der Burschen“. In der Region gibt es in jedem Dorf eine Burschenschaft. Geselligkeit, Kameradschaftspflege, die Pflege von Kontakten zu den örtlichen Vereinen sowie die Ausrichtung von Festen im Ort gehören zu unseren hauptsächlichen Aktivitäten. Regelmäßig unterstützen wir auch andere Vereine bei der Ausrichtung von Veranstaltungen. Wir besuchen Veranstaltungen anderer Vereine in Allendorf/Lahn und die Kirmessen in umliegenden Orten. Hin- und wieder veranstalten wir eine vereinsinterne Feier.

Viele kennen Burschenschaften im Sinne einer traditionellen Form einer Studentenverbindung. Eine solche Art der Burschenschaft sind wir jedoch nicht.

Unser Verein wurde am 8. September 1993 gegründet. Von 1994 bis 1998 und von 2000 bis 2013 haben wir die traditionelle Kirmes im Ort ausgerichtet. In der Zukunft werden wir wieder jährlich im Frühjahr eine Veranstaltung ausrichten. Derzeit haben wir ca. 60 Vereinsmitglieder. Unser Vorstand besteht aus 7 Personen.

Für eine fördernde Mitgliedschaft musst du mindestens 16 Jahre alt sein (mit Zustimmung eines Erziehungsberechtigten). Um als aktives Mitglied unserem Verein beizutreten musst du ebenfalls mindestens 16 Jahre alt sein (mit Zustimmung eines Erziehungsberechtigten). Nur männliche Personen können eine aktives Mitglied werden. Der Mitgliedsbeitrag für aktive Mitglieder beträgt 20 Euro im Jahr. Fördernde Mitglieder zahlen den halben Beitrag.

Wenn du Interesse an einer Mitgliedschaft hast, dann schreib uns auf unserer Facebook Seite. Dort findest du auch unsere Vereinssatzung. Alternativ kannst du dich an unsere Vorsitzenden wenden.